Unterrichtsmaterial zu Berufsschule

Unterrichtsmaterial Berufsschule, Unterrichtsstunde Berufsschule, Unterrichtseinheit Berufsschule, Unterrichtsverlauf Berufsschule, Unterrichtsplan Berufsschule

Zwischen "Gott mit uns" und "Frieden auf Erden"

Um es gleich zu sagen: Die mediale Gestaltung ist sehr unklar und die methodische Gestaltung ist ziemlich einseitig. So gibt es viel zu viele Schriftschnitte und viel zu viele Beurteilungsaufgaben. Doch wer darüber hinweg sieht, der entdeckt viele spannende Quellen, sowohl von KriegsbefürworterInnen als auch von KriegsgegnerInnen, und einige sinnvolle Verbindungen vom Ersten Weltkrieg zur Gegenwart, wie z.B. Aussagen von UEFA-Präsident Michel Platini zu einem Friedens-Fußballdenkmal und zu einer Kriegs-Nationalhymne (S.

Vom Kult der Gewalt zur Kultur des Friedens

Denkmalpädagogische Impulse für den Religionsunterricht
Die Evangelische Kirche der Pfalz gibt die Reihe "Religionspädagogische Hefte" heraus. Friedhelm Schneider hat hier das Heft Nr. 2/10 für berufsbildende Schulen unter der Überschrift "Vom Kult der Gewalt zur Kultur des Friedens" verfasst. Es geht - so die Unterüberschrift - um denkmalpäagogische Impulse für den Religionsunterricht. Daraus ergeben sich zwei mögliche Missverständnisse: Man kann denken, das sei nur für berufsbildende und nicht für allgemeinbildende Schulen oder nur für den Religionsunterricht und nicht für den Unterricht anderer Fächer. Doch z.B.

Ein Rundgang durch die Ausstellung „Wir scheuen keine Konflikte“

Ideen für die politische Bildungsarbeit mit Jugendlichen ab 14 Jahre

Diese Broschüre ist eine „Gebrauchsanweisung“ für das pädagogische Arbeiten in und mit der Ausstellung „Wir scheuen keine Konflikte“. Das 3-stündige Programm wendet sich an Jugendliche (wie beispielsweise Schulklassen) ab 14 Jahren. Die Autorinnen von der Arbeitsgemeinschaft Friedenspädagogik in München haben es mit vielen Schulklassen (Berufsvorbereitungsjahr, Berufsschulen, Realschulen, Gymnasien) und Studierenden als Moderatoren/-innen erprobt. Es eignet sich für Projekttage oder andere aus dem Schulalltag herausgehobene Anlässe.

 

Download: 

Wir scheuen keine Konflikte

Unterrichtsmaterial zur zivilen Konfliktbearbeitung

Im Mittelpunkt dieser Unterrichtsmaterialien stehen die Projekte des Zivilen Friedensdienstes in Konfliktgebieten in aller Welt. Das Thema bietet einen guten Anlass, auch den Umgang mit Konflikten in unserem Alltag zu behandeln. Die Arbeitsmaterialien sind gedacht für fachbezogenen und fächerübergreifenden Unterricht. Arbeitsblätter und Hintergrundinformationen erleichtern die Unterrichtsvorbereitung. Die Materialien sind als Begleitheft zur Plakatausstellung „Wir scheuen keine Konflikte“ konzipiert, können aber auch ohne Bezug zur Ausstellung eingesetzt werden.

 

Download: 

Vertrauen fällt nicht vom Himmel

Ziviler Friedensdienst in Palästina und Israel

Der 30-minütige Film zeigt, wie Israelis und Palästinenser vor Ort vom Nahostkonflikt geprägt sind. Er zeigt jedoch auch, dass die jungen Menschen sich nicht von ihrer bedrückenden Alltagssituation lähmen lassen, sondern sich für einen Dialog mit „den Anderen“ einsetzen und ihre Situation verändern möchten. Zudem gibt der Film Einblick in die Arbeit des Zivilen Friedensdienstes. Das ergänzende Werkheft enthält Materialien und Methodenvorschläge.

 

Vorrang für zivil

Religionspädagogische Hefte, Nr. 3/2008

Die vorliegende RPH-Ausgabe nimmt Aussagen der EKD-Friedensdenkschrift zum Anlass, zur friedensethischen Sensibilisierung von Schülern beizutragen. Die Themeneinheiten zu den Feldern zivile Konfliktbearbeitung, Kriegsdienstverweigerung, Frieden zwischen den Religionen, Rüstungsexporte und Friedenserziehung können sowohl kombiniert als auch unabhängig voneinander verwendet werden.

 

Krieg und Frieden

Religionspädagogische Hefte, Nr. 3/2006

In Fortführung der RPH-Ausgabe „Nein zum Krieg“ (RPH B 2002 Nr. 1) stellt dieses Heft neue Materialien und Impulse zum Thema „Krieg und Frieden“ vor. Gewalt unterbrechen und damit lebensfreundliche Perspektiven in den Blick nehmen – diese Idee wird in vier Kapiteln aufgegriffen und an den Beispielen des Weihnachtsfriedens im Ersten Weltkrieg, der Olympischen Waffenruhe und dem Freiwilligen Sozialen Jahr veranschaulicht.

 

Wissenspool Nahostkonflikt

Internetangebot des Schulfernsehens von SWR und WDR

Die Sendereihe eignet sich für den Einsatz im Politik- und Geschichtsunterricht ab der 8. Klasse. Die einzelnen Filme bieten aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die Schwierigkeiten, mit denen Palästinenser und Israelis in ihrem Alltag zu kämpfen haben. So wird der Nahostkonflikt jenseits (außen-)politischer Verhandlungstische fassbar gemacht. Während der Film zur Konfliktchronik sich eher an Schüler der Sek II wendet, sind die anderen Sendungen und die Unterrichtsmaterialien für die Klassen 8-9 geeignet.

Lernen, wie man Frieden macht

Pädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung "Peace Counts. Die Erfolge der Friedensmacher"

Das Institut für Friedenspädagogik hat zur Ausstellung „Peace Counts“ ein Begleitprogramm für Schulklassen in Form eines Lernzirkels entwickelt, das eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Themen der Ausstellung anbietet. Die Jugendlichen durchlaufen in Kleingruppen die verschiedenen Lernstationen und bearbeiten zu jeder Station verschiedene Arbeitsaufträge. Diese Lernarrangements bieten für die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten, sich mit den Fragestellungen und angebotenen Materialien selbständig zu beschäftigen, selbst zu erkunden und selbst Antworten finden. 

Seiten

Unterrichtsmaterial zu Berufsschule abonnieren