Die Kraft der Gewaltfreiheit - Fortbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung

Ort: 

Diemelstadt-Wethen

Diese Fortbildung des Vereins gewaltfrei handeln wendet sich vorrangig an berufserfahrene Menschen, die eine neue Akzentuierung ihres Engagements im sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Bereich suchen. Inhalte und Aufbau entsprechen den Standards für Grundkurse des Qualifizierungsverbundes (QVB) für zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden.

Wir bieten:

  • Einblick in Formen und Möglichkeiten konstruktiver Kommunikation
  • Wurzeln und Wirkungsweise aktiver Gewaltfreiheit
  • Methoden des "Theaters der Unterdrückten" zur Deeskalation von Konflikten u.a..
  • praktische Trainingselemente und theoretische Wissensvermittlung
  • persönliche Auseinandersetzung mit dem eigenen Konfliktverhalten
  • Schritte in eine Haltung der Gewaltfreiheit und den konstruktiven Umgang mit Konflikten

 

Termine: 27.02. – 01.03.2015, 27. – 29.03.2015, 24. – 27.04.2015, 29. – 31.05.2015, 22. – 26.06.2015

Anmeldeschluss: 15.12.2014

Kosten: 790 Euro Kursgebühr und 500 (DZ)/630 (EZ) Euro für Vollpension.

Im Anschluss ist eine weiterführende QUALIFIKATION zur FRIEDENSFACHKRAFT möglich.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie unter:

http://gewaltfreihandeln.org/index.php/bildung/fortbildungen

oder persönlich bei Annegret Feischen:

05694-8033

feischen [aet] gewaltfreihandeln [dot] org

www.gewaltfreihandeln.org