EKD-Friedensbeauftragter: Militär-Konzept kritisch hinterfragen