Unterrichtsmaterial zu Konflikte/ Kriege

Unterrichtsmaterial Konflikte/ Kriege, Unterrichtsstunde Konflikte/ Kriege, Unterrichtseinheit Konflikte/ Kriege, Unterrichtsverlauf Konflikte/ Kriege, Unterrichtsplan Konflikte/ Kriege

Friedenssteuer - Militärsteuerverweigerung

Film über das Anliegen des Netzwerkes Friedenssteuer

Ein 10-minütiger Film über das Anliegen des Netzwerkes Friedenssteuer.

Auf ihrer Website schreiben sie:

Wir wollen nicht weniger Steuern zahlen, sondern das Recht bekommen, zwischen Militärsteuer und Zivilsteuer zu wählen, so wie Wehrpflichtige bis 2011 zwischen Kriegsdienst und Zivildienst wählen durften. Und wir wollen die Garantie bekommen, dass unsere Steuern nur für zivile Zwecke verwendet werden. Unsere zentrale Erklärung lautet:

Schutzverantwortung und humanitäre Intervention

Eine ethische Bewertung der "Responsibility to Protect" im Lichte des Libyen-Einsatzes
  • Problemstellung und Schlussfolgerungen
  • Einleitung: Libyen-Krieg und Schutzverantwortung
  • Schutzverantwortung und die Moralisierung militärischer Interventionen
  • Menschenrechte und Militärgewalt: Zur politischen Ethik humanitärer Interventionen

Download: 

Zwischen "Gott mit uns" und "Frieden auf Erden"

Um es gleich zu sagen: Die mediale Gestaltung ist sehr unklar und die methodische Gestaltung ist ziemlich einseitig. So gibt es viel zu viele Schriftschnitte und viel zu viele Beurteilungsaufgaben. Doch wer darüber hinweg sieht, der entdeckt viele spannende Quellen, sowohl von KriegsbefürworterInnen als auch von KriegsgegnerInnen, und einige sinnvolle Verbindungen vom Ersten Weltkrieg zur Gegenwart, wie z.B. Aussagen von UEFA-Präsident Michel Platini zu einem Friedens-Fußballdenkmal und zu einer Kriegs-Nationalhymne (S.

Aktuelle Stunde: Russland und Europäische Union

Lernarrangements

Nach den Aktuellen Stunde zu den Massenprotesten in der Ukraine im Februar und zu den Sanktionen der EU gegen Russland im August bieten wir hier aus gegebenem Anlass eine weitere Stunde zum Konflikt zwischen EU und Russland über die Ukraine-Politik. Hier geht es um die politische Perspektive der EU und Russlands sowie die völkerrechtliche Perspektive auf den Konflikt. Als Beispiel hervorgehoben wird die Einordnung der Krim-Krise: Handelt es sich um eine völkerrechtswidrige Annexion oder eine völkerrechtsgemäße Sezession?

Download: 

"Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!"

Aufruf zur Ukraine-Russland-Krise

Aufrufe gibt es viele, doch dieser ist anders, besonders: Er stammt nicht von den "üblichen Verdächtigen", nicht von der radikalen Opposition, sondern aus der Mitte von Politik und Wirtschaft, von Kultur und Kirche, von CDUlern über SPDler bis zu Grünen. Und doch steht der von vielen ehemaligen PolitikerInnen angestoßene und unterstützte Aufruf in deutlichem Widerspruch zu vielen derzeitigen PolitikerInnen derselben Parteien. Dort heißt es: "Alle Europäer, Russland eingeschlossen, tragen gemeinsam die Verantwortung für Frieden und Sicherheit."

Der Erste Weltkrieg in der Literatur

In dem Heft der Reihe Geschichtsunterricht praktisch aus dem Wochenschau-Verlag geht es um deutsche zeitgenössische Literatur zum Ersten Weltkrieg. Es werden verschiedene Textarten, historische Phasen, literarische Stile und politische Positionen vorgestellt. Die Bandbreite der Autoren reicht von E. Jünger und E. M. Remarque über O. Kanehl bis A. Stramm.  Das Material ist für den Deutsch- und/oder Geschichtsunterricht gedacht. Natürlich arbeitet dieses vor allem mit Texten, doch die methodische-mediale Gestaltung könnte besser sein.

Global Conflicts

Das Heft der Reihe Englisch betrifft uns des Verlags Bergmoser und Höller bietet eine Sammlung von Einheiten zu dem Film „Dr. Strangelove“, einem Gedicht von W. B. Yeats, einem „Times“-Artikel zu Fukushima und Internet-Quellen zu „9/11“, d.h. diverse Medien und Situationen von globalen Konflikten. Dementsprechend vielfältig sind die Verlaufspläne. Gemeinsam haben sie, dass sie alle genau durchdacht und in sich spannend gestaltet sind, nur die Betonung der Militärkritik ist der einen Einheit stärker, in der anderen schwächer. Doch fast ohne Einschränkung empfehlenswert!

Seiten

Unterrichtsmaterial zu Konflikte/ Kriege abonnieren