Unterrichtsmaterial zu Bundeswehr/Militär

Unterrichtsmaterial Bundeswehr/Militär, Unterrichtsstunde Bundeswehr/Militär, Unterrichtseinheit Bundeswehr/Militär, Unterrichtsverlauf Bundeswehr/Militär, Unterrichtsplan Bundeswehr/Militär

Aktuelle Stunde: Bilanz der Afghanistan-Mission der NATO

Lernarrangements

Einmal im Monat bieten wir mit der „Aktuellen Stunde“ eine Stundenplanung zu einem friedenspolitisch aktuellen Thema an. Diesen Monat geht es um die Situation in Afghanistan 12 Jahre nach Beginn der NATO-Mission. Wie kann man bilanzieren?
Wir stellen für Sie ein Dokument mit Empfehlungen von Artikeln, Videos und weiteren Materialien bereit, die geeignet sind, um das komplexe Thema mit Schülerinnen und Schülern zu diskutieren. 

Download: 

Einigung auf Koalitionsvertrag - Mit Folgen für Bundeswehr und Sicherheitspolitik?

NDR: Streitkräfte und Strategien

Ein informativer Podcast zum den Themen aktuelle Entwicklungen der Bundeswehr und Streitkräfte anderer Länder sowie internationaler Verteidigungspolitik.

1. Einigung auf Koalitionsvertrag - Mit Folgen für Bundeswehr und Sicherheitspolitik?
2. Parlamentsvorbehalt - Hemmnis für militärische Arbeitsteilung in der NATO und EU?
3. Vereinbarung über das iranische Atomprogramm - Durchbruch oder historischer Fehler?
4. Blauhelme zwischen den Fronten - Überforderte UN-Truppe im Kongo?

Armee im Abseits? Von der "Schule der Nation" zur "Sicherheitsfirma"

Deutschland Radio Kultur: Wortwechsel

Einst war die Bundeswehr die Schule der Nation, platziert in der Mitte der Gesellschaft. Heute erscheint sie wie eine öffentlich-rechtliche Sicherheitsfirma und spielt in der öffentlichen Diskussion kaum noch eine Rolle.

Personalmangel, unterfinanziert, schlecht ausgerüstet - und wenn Soldaten im Ausland Leben und Gesundheit riskieren oder gar verlieren, interessiert das hierzulande kaum jemanden.

Wie kommt die Bundeswehr mit ihrer neuen Rolle zurecht? Muss die Gesellschaft ihr Verhältnis zur Berufsarmee Bundeswehr neu definieren?

Offener Brief zum Schutz von Kindern und Kinderrechten

Der Brief an Kanzlerin Frau Merkel kritisiert die Rekrutierung Minderjährigen für den Armee-Dienst in Deutschland. Außerdem fordert er " eine ausgewogene Beschäftigung mit der Thematik „Frieden und Bundeswehr“. Das Thema Friedenserziehung sollte einen festen Platz in den Curricula und bei der Lehrerausbildung haben". Es wird empfohlen, Veranstaltungen mit der Bundeswehr für Schüler freiwillig zu halten und Experten aus Menschenrechts- und Friedensorganisationen miteinzubeziehen.

Verhältnis Gewerkschaften – Bundeswehr

Friedens- und Sicherheitspolitischer “Workshop” des DGB

Gewerkschaftsmitglieder aus dem Berliner Bündnis Schule ohne Militär haben heute am Friedens- und Sicherheitspolitischer Workshop des DGB in der Berliner Kalkscheune teilgenommen. Die Veranstaltung war eine Folge eines Ereignisses vom 5. Februar 2013. Damals folgte Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) der Einladung des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer in das DGB-Haus, um dort gemeinsam vor die Medien zu treten. „Die Bundeswehr versteht sich als ein Teil der Friedensbewegung“, erklärte de Maizière, und Michael Sommer widersprach nicht.

Bundeswehr

APuZ 44/2013

Inhalt:

Sabine Würich · Ulrike Scheffer: Operation Heimkehr. Vier Porträts
Anja Seiffert: „Generation Einsatz“
Kaare Dahl Martinsen: Deutschland und die Gefallenen des Afghanistan-Einsatzes
Armin Wagner · Heiko Biehl: Bundeswehr und Gesellschaft
Uli Jäger: Bundeswehr und Friedensbildung
Rabea Haß: Wer dient Deutschland?
Ulrich vom Hagen: Homo militaris – Gestalt institutionalisierter Gewalt
Klaus Naumann: „Neuausrichtung“ ohne Regierungskunst

Seiten

Unterrichtsmaterial zu Bundeswehr/Militär abonnieren